ImageOstholstein Kliniken GmbH

Mühlenkamp 5Image
23758 Oldenburg
Telefon: (0 43 61) 51 30
Telefax: (0 43 61) 13 59  

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Über 1100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in den Ostholstein Kliniken GmbH beschäftigt sind, stellen ihre Leistungen in den Dienst der Patientinnen und Patienten.
Zu der 1996 gegründeten Ostholstein Kliniken GmbH gehören die Klinik Eutin, die
Klinik Oldenburg und seit 2001 auch die Inselklinik Fehmarn in Burg.

Gesellschafter der Ostholstein Kliniken ist zu 100% der Kreis Ostholstein.

Die Klinik Eutin mit 257 Betten, die Klinik Oldenburg mit 204 Betten und die Inselklinik Fehmarn mit 44 Betten sind Akutkrankenhäuser und haben den Auftrag, die Krankenhausversorgung der Bevölkerung im Kreis Ostholstein mit einer Regelversorgung sicherzustellen.
Entsprechend werden in den Kliniken Eutin und Oldenburg die folgenden Fachabteilungen betrieben: Chirurgie, Innere Medizin, Gynäkologie und Geburtshilfe und Anästhesie.
In beiden Kliniken steht eine interdisziplinäre Intensivstation zur Verfügung.

Zusätzlich besteht in Eutin eine Abteilung für Kinderheilkunde. In der Pädiatrie können die Eltern ihre Säuglinge und auch Kinder jederzeit begleiten und bei ihnen sein. Im Klinikum Holsteinische Schweiz Klinikteil Mühlenberg in Bad Malente befindet sich noch bis zum Sommer 2002 die gefäßchirurgische Abteilung der Klinik Eutin. Nach telefonischer Voranmeldung (04521/787-190) kann in der Klinik Eutin auch ein Termin für die Dialyse vereinbart werden. Die Feriendialysen werden an Dialyseapparaten der neusten Generation durchgeführt.
Ergänzend ist in der Klinik Oldenburg ein Therapie- und Schulungszentrum für Diabetologie eingerichtet und ein Schlaflabor. Weitere Schwerpunkte der Abteilung für Innere Medizin in der Klinik Oldenburg sind die Lungen– und Bronchialheilkunde, wo Asthmaschulungen angeboten werden. Ebenso die Onkologie, in deren Ambulanz die internistische Krebstherapie durchgeführt wird. In der chirurgischen Abteilung der Klinik Oldenburg ist über den Leistungscharakter einer Klinik zur Regelversorgung hinaus, insbesondere die Handchirurgie ein Arbeitsschwerpunkt. Selbstverständlich ist es auch möglich sich in den Kliniken in den tageschirurgischen Ambulanzen behandeln zu lassen.
Die Disziplinen Hals/Nasen/Ohren und Urologie sind in der Klinik Eutin und Oldenburg Belegabteilungen. Im Rahmen einer Belegabteilung werden in der Klinik Oldenburg auch Hautkrankheiten behandelt.