Das Amt Oldenburg-Land wurde im Jahr 1970 aus den Gemeinden Göhl, Gremersdorf, Heringsdorf und Neukirchen gebildet. Im Jahr 1977 wurde dem Amt weiterhin die Gemeinde Wangels zugeordnet. Ab 1. Januar 2008 gliederte sich die Gemeinde Großenbrode dem Amt an. Das Amt ist die Verwaltung für die amtsangehörigen Gemeinden mit insgesamt über 9.200 Einwohnern. Der Sitz der Amtsverwaltung befindet sich in der Stadt Oldenburg in Holstein.

Das Amtsgebiet umfasst eine Fläche von 213 km² und erstreckt sich über große Teile der Halbinsel Wagrien bis hinein in die "Holsteinische Schweiz".

Aufgrund der landschaftlich reizvollen Lage, allein fünf Gemeinden grenzen an die Ostsee, hat sich der Tourismus zum wesentlichen wirtschaftlichen Faktor, in dem ansonsten landwirtschaftlich geprägten Amtsgebiet, entwickelt.

amt land oldenburg Gemeinde Göhl

Gemeinde Gremersdorf

Gemeinde Heringsdorf

Gemeinde Neukirchen

Gemeinde Wangels

 

Amt Oldenburg - Land
Hinter den Höfen 2
D - 23758 Oldenburg in Holstein

Telefon: (0 43 61) 49 37 0

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  Homepage: Amt Oldenburg Land  

Zusätzliche Informationen

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.