Der Kriminalpräventive Rat hat das Ziel, durch Bildung eines Netzwerkes aus unterschiedlichsten Professionen und Bürgern, Kriminalität systematisch vorzubeugen. Der Tätigkeit des Kriminalpräventiven Rates liegt die Überlegung zugrunde, dass Kriminalitätsverhütung eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe ist. Die Aufgaben und Befugnisse der Ordnungsbehörde und der Polizei bleiben unberührt.

Geschäftsordnung: 

Zusammensetzung:

Der Kriminalpräventive Rat setzt sich wie folgt zusammen:

Vorsitz:
Bürgermeister Martin Voigt

Koordinator:
StOI Jörg Saba 

Lenkungsgruppe:
Polizei, Kirchen, Schulen, Selbstverwaltung, Vereine, Seniorenbeirat, Kreis OH, FD Soziale Dienste 


AG „Alkohol und andere Drogen“

Aktiv ab Anfang 2013

Schule

Polizei

Schulsozialarbeit

Kirche

Selbstverwaltung

Verwaltung

Kinder- und Jugendbeirat

ATS Suchtberatung

AG „Gewalt“

Aktiv bis Ende 2012

Polizei

Jugendpflege

Kreis OH

FD Soz. Dienste

JHH Lensahn

Schule

Schulsozialarbeit

Zusätzliche Informationen

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.