Liebe Oldenburgerinnen, liebe Oldenburger,

ein tolles Bild bot sich am letzten Donnerstag auf dem Oldenburger Marktplatz. Im Rahmen des diesjährigen Kindervogelschießens marschierten Grundschülerinnen und Grundschüler der Grundschule am Wasserquell sowie der Wagrienschule mit geschmückten Fahrrädern, Kutschen in Begleitung verschiedener Musikkapellen durch die Stadt, um dann vor dem Rathaus halt zu machen, wo die Klassenkönige und Schulkönige von mir gemeinsam mit dem Bürgervorsteher, weiteren Stadtvertreterinnen und den Vertretern der St. Johannis Toten- und Schützengilde von 1192 empfangen wurden. Es war nicht nur schön anzusehen, mit welcher Freude die Kinder dabei waren, sondern wie auch die Anteilnahme aus der Bevölkerung dazu führte, dass der gesamte Rathausvorplatz gefüllt war. Nicht nur Familienangehörige, sondern auch viele andere Oldenburgerinnen und Oldenburger hatten es sich trotz des leichten Nieselregens nicht nehmen lassen, für den Empfang der kleinen Königinnen und Könige einen würdigen Rahmen zu bilden. Ich danke den Lehrkräften der Grundschule am Wasserquell und der Wagrienschule für die Organisation dieser für die Kinder immer wieder tollen Veranstaltung. Genauso danke ich aber auch allen Spendern und Sponsoren, die dieses Fest erst möglich machen.

Die Königinnen und Könige in diesem Jahr sind:

Schulkönigspaar der Grundschule am Wasserquell:

Laura Linberga, 3 a und Nico Bünning Klasse: 3 a

Klassenkönigspaare:

Klasse

Königin

König

1a

Louise Kunz

Kevin Freiberger

1b

Cara Berg

Leon Reddmann

1c

Aiyana Dose

Mousa Omeirat

2a

Pia Weber

Alireza Askari

2b

Mia Petrikowski

Martin Rösner

2c

Kristin Jürgens

Jakob Lauenroth

3a

Jasmin Scharbau

Tim-Lukas Hopp

3b

Claire Müller

Jan Lucas Voß

3c

Ariana Ustica

Erick Arngold

4a

Merit Scheew

Frank Arndt

4b

Laura Greifenhain

David Liebrecht

4c

Lena-Marie Wenn

Luca Fallberg

 

Schulkönigspaar der Wagrienschule:

Sarah Link, Kl. 1 und Lucas Volmer Kl. 2

                                  

Klassenkönigspaare:    

Kl. 1     Niels Becker und Michelle Kröning

Kl. 2     Cedric Hinz und Marie Frank

Kl. 3     Lutz Reese und Eriona Sherifi

Kl. 4     David Wissel und Anna Braunert.

  

Wenn die Geschichte des Oldenburger Kindervogelschießens auch schon auf das Jahr 1681 zurückgehen soll, ist es doch immer noch eine lebendige Veranstaltung und so hoffe ich, dass die Tradition noch lange fortgesetzt werden kann.

Ihr

Martin Voigt

Zusätzliche Informationen

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.