Die Stadtverwaltung hat in Absprache mit den Markthändlern und der Selbstverwaltung einen Fragebogen entworfen. Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, der Stadtverwaltung ihre Meinung zu dem Oldenburger Wochenmarkt mitzuteilen.

Ziel der Umfrage ist es, die Wünsche der Kunden zu erkennen und diese nach Möglichkeit bei der beabsichtigten Weiterentwicklung des Marktes zu berücksichtigen.

Von Interesse sind dabei die bisherigen Einkaufsgewohnheiten, aber natürlich auch Vorschläge für zusätzliche Angebote auf dem Markt.

Der anonyme Fragebogen umfasst 4 Seiten, was aber niemanden abschrecken sollte. Das Ausfüllen wird nicht mehr als 10 Minuten Zeit in Anspruch nehmen. Die Stadtverwaltung hofft auf möglichst viele ausgefüllte Fragebogen, denn nur so kann man zielgerichtet und am Verbraucher orientiert Maßnahmen zur Attraktivierung des Wochenmarktes ergreifen.

Der Fragebogen ist an der Infothek im Erdgeschoss des Rathauses erhältlich. Er liegt aber auch in vielen Oldenburger Geschäften aus und kann darüber hinaus auch online auf der Internetseite der Stadt Oldenburg in Holstein (www.oldenburg-holstein.de) beantwortet werden.

bgm martin voigt 2015

Nutzen Sie die Möglichkeit, durch das Ausfüllen dieses Fragebogens die Zukunft des Oldenburger Wochenmarktes aktiv mit zu gestalten !


Herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit.

 

Martin Voigt
Bürgermeister

 

 Fragebogen als PDF-Download:

 


 

 

Zum Online-Fragebogen geht es hier:

Fragebogen zum Wochenmarkt 

Zusätzliche Informationen

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.