baustelle 01Die Kommunalen Dienste Oldenburg in Holstein sanieren in einigen Straßen die Entwässerungskanäle durch ein Inlinerverfahren. Die gesamte Baumaßnahme wird in der Zeit vom 01.08.2017 bis zum 15.12.2017 ausgeführt, wobei die einzelnen Straßen immer nur temporär betroffen sind. Aus verfahrens- und bautechnischen Gründen müssen diese Straßen von den ausführenden Firmen mehrmals angefahren werden. Die Straßenoberflächen (Asphalt) müssen bei diesem Sanierungsverfahren nicht geöffnet bzw. aufgegraben werden. Die Sanierungsfahrzeuge werden nur an den Kontrollschächten in den jeweiligen Straßen stehen, um die Arbeiten auszuführen.

Durch die Baumaßnahmen kann es in folgenden Straßen zu Verkehrsbehinderungen kommen:

    • baustelle 04Kremsdorfer Weg - zwischen Schweriner Allee und Königsberger Straße
    •  Mühlenkamp - Ecke Kreuzung Hospitalstraße bis Höhe Sana Klinik
    • Langer Segen - von Burgtorstraße bis Zufahrt Wallmuseum Parkplatz
    •  Sudetenstraße - von Ostlandstraße bis Wendeplatz Sudetenstraße
    •  Am Papenbusch - von Hausnummer 21 bis Hausnummer28
    •  Johannisstraße - von Hausnummer 1 bis Hausnummer 33

baustelle 03Aus verfahrens- und bautechnischen Gründen müssen diese Straßen von den ausführenden Firmen mehrmals angefahren werden. Die Straßenoberflächen (Asphalt) müssen bei diesem Sanierungsverfahren nicht geöffnet bzw. aufgegraben werden. Die Sanierungsfahrzeuge werden nur an den Kontrollschächten in den jeweiligen Straßen stehen, um die Arbeiten auszuführen.

Für weitere Informationen stehen Ihnen die Kommunalen Dienste Oldenburg in Holstein (Tel. 01364 5080660) während der Geschäftszeiten zur Verfügung.

Wir bitten um Verständnis der Bürger/innen in den betroffenen Bauabschnitten.

Zusätzliche Informationen

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.