Magische Slawen-Spiele: Geschäften und Gastronomiebetriebe in Oldenburg können sich noch anmelden!

Die Vorbereitungen für die großen Slawentage am 20. und 21. Juli 2019, laufen beim Veranstalter des Oldenburger Wallmuseums auf Hochtouren. In diesem Jahr schwappt das „Slawenfieber" auch in die Stadt und in die Fußgängerzone.

In der Woche vor und der Woche nach den Slawentagen ruft das Stadtmarketing in Kooperation mit dem Wallmuseum nun die ersten Slawenspiele aus. „Ich würde mich freuen wenn so viele Geschäfte wie bei beim letzten Schaufensterwettbewerb dabei wären. „, erklärt Stadtmanager Alexander Hass.

Ziel der Gewinnaktion:  Insgesamt 7 Stempel sammeln.

VOR – WÄHREND – NACH den Slawentagen.

Und so geht’s:

Bis zum 20. Juli haben die Gäste und Bürger in Oldenburg Zeit, sich zwei Stempel beim Einkaufen in Oldenburg, von einem teilnehmenden Geschäft nach dem Einkauf geben zulassen.

Glückwunsch! Zwei Stempel im Pass, ermöglicht sofort bei Vorlage an der Kasse an den Slawentagen einen ermäßigten Eintritt. Der Clou: Jeder zwanzigste, der einen Pass mit zwei Stempeln an der Kasse im Wallmuseum am 20. und 21. Juli vorzeigt, erhält freien Eintritt. Die Mitarbeiter rufen den Gewinner dann jeweils vor Ort aus. Da kann es schon mal zu „slawischen Freudenrufen" kommen.

An den Slawentagen gibt es an der Kasse und bei zwei weiteren Aktionen ebenfalls einen Stempel.

Sind die Slawentage vorbei, geht es mit den Slawenspielen ins Finale.

Auch in der Woche nach den Slawentagen müssen noch zwei Stempel beim Einkaufen gesammelt werden. Bis zum 28. Juli haben die Teilnehmer der Slawenspiele die Gelegenheit, den Stempelpass zu komplettieren.

Gewinnverlosung:

Alle Slawenpassbesitzer die zwei Stempel vor den Slawentagen, drei Stempel während der Tage und zwei weitere nach den Slawentagen bei den teilnehmenden Geschäften ergattert haben, nehmen an einer Verlosung teil. Sind die Pässe mit den original Stempeln komplett, muss der Pass nur noch im Rathaus eingeworfen oder abgegeben werden. Dazu müssen vorher Name, PLZ und eine Telefonnummer ausgefüllt werden.

Es winken zahlreiche Einkaufs- und Gastronomiegutscheine und tolle Überraschungspakete.

Welche Geschäfte teilnehmen, wird auf der Seite stadtmarketing-oldenburg.de ab dem 12.07.2019 beschrieben oder erkennt man an den Plakaten in den Schaufenstern.

Geschäfte, Gastronomiebetriebe und Dienstleister in Oldenburg können sich noch bis zum 04.07. kostenfrei auf stadtmarketing-oldenburg.de anmelden.

Mit freundlichen Grüßen aus dem Rathaus,

Alexander Hass

Stabsstelle Stadtmarketing

alexanderDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!